im Atelier Eichenart in Oberwildenau, Ortsteil Forsthof
am  Sonntag, den 7. Oktober um 11 h

 

Liebe Kunstfreunde,
der OKV wandert bei seiner Ausstellung in den Nachbarbezirk: der Künstler Armin Friedrich-Braun, der in Bayreuth lebt und arbeitet, vermittelte dem Verein die Ausstellungsmöglichkeit im Alten Schloss Bayreuth.
Das Gebäude an der Maximilianstraße ist Teil der historischen Innenstadt Bayreuths, dient seit 1953 als Sitz des Finanzamts und wird auch für kulturelle Zwecke genutzt. Alle Mitglieder haben die Chance, hier bei einem Ortswechsel andere Räumlichkeiten zu Präsentation zu nutzen und die Bandbreite ihres Schaffens im historischem Umfeld zu präsentieren. Der Oberpfälzer Kunstverein nimmt dabei auch die Gelegenheit wahr, den regionalen Bezug seiner Mitglieder über die Stadt Weiden hinaus zu verorten und Impulse über Bezirks- und Landkreisgrenzen hinaus zu senden.


Die Ausstellung im Alten Schloss Bayreuth ist von 15. bis 30. September täglich von 10 bis 18h zu sehen, die Vernissage findet am Freitag den 14. September um 19 h statt.
Zur Eröffnung laden wie Sie, sowie Ihre Familien und Freunde herzlich ein!


Oberpfälzer Kunstverein Weiden, Hinterm Wall, 10 92637 Weiden

 


anlässlich der Städtepartnerschaft Weiden- Annaberg-Buchholz


Oberpfälzer Kunstverein, Kunstkeller Annaberg und Kunstverein Weiden


 28 .9. – 30.09. 2018 mit Präsentation am 3.10.2018
Ausstellung zum Projekt im Internationalen Keramik-Museum von 3.10. bis 4.11.

 
Anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit und der Städtepartnerschaft Weiden- Annaberg-Buchholz treffen sich Künstlerinnen und Künstler des Oberpfälzer Kunstvereins, des Kunstverein Weiden und des Kunstkellers Annaberg zu einem Workshop rund um Keramik und Porzellan. Die Künstlerbegegnung findet an einem spannenden und passenden Ort statt: Im Internationalen Keramik-Museum Weiden begegnen sich Objekte aus 7000 Jahren Kulturgeschichte der Menschheit, es begegnen sich Kulturen aus verschiedenen Teilen der Welt und es begegnen sich Funktionen und Formen zwischen Kultgegenstand und Alltag, Design und künstlerischer Keramik. Geschirr und Gefäß waren lange Zeit die Hoheitsgebiete der Keramik, doch gerade in jüngster Zeit  gibt es im aktuellen Kunstbetrieb wieder verstärkt zeitgenössische Keramik, die sich von der Keramik als Gebrauchskunst löst. Doch auch was den Einsatz des  Werkstoffs Ton in der Welt der Gefäße betrifft: Unzählige technische Variationen zeugen vom Ideenreichtum der unterschiedlichen Kulturen.

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Info Einverstanden Nein, danke