"Ohne Titel I“ heisst das Landschaftsbild von Gerti Münch und es passt perfekt zu den leichten Kleidungsstücken des Schaufensters, in dem es präsentiert wird. Das Wäschehaus Wildner in der Ringstraße  ist die erste Station der Kunstaktion „10 Schaufensterorte“, die der Oberpfälzer Kunstverein in Zusammenarbeit mit dem Weidener Einzelhandel bzw. dem Zusammenschluss „ Wir sind Weiden“  initiiert hat.
Kunstwerke von Künstlerinnen und Künstlern, die auch bei der zeitgleich laufenden Pfingstausstellung in der Aula der Sophie- und Hans Scholl Realschule präsent sind, kann man in insgesamt zehn Schaufenstern der Weidener Innenstadt entdecken.
Ein Suchspiel verknüpft die Orte miteinander und lädt zum Flanieren, Entdecken und Kennenlernen von Kunst und Handel ein. Zu jeder Station gehört ein Buchstabe, alle zehn Stationen ergeben zusammen ein Lösungswort. Karten zum Mitmachen gibt es in allen beteiligten Läden sowie bei der Pfingstausstellung des „OKV“ in der Aula der Realschulen in der Kurt Schumacher Alllee 8 und im Internationalen Keramik-Museum Weiden.

Teilnnahmekarten für das Kunstspiel zum Ausdrucken.

 

Ausgefüllte Karten werden bei Sonna am Oberen  Markt 11 abgegeben. Unter den richtigen Antworten wird ein Kunstwerk verlost. Die Schaufenster-Kunstaktion läuft noch bis zum 20. Juni.

Top
Diese Website nutzt ausschließlich Session-Cookies. Diese Cookies sind für die Bereitstellung der Website nötig. Beim Verlassen oder Schließen der Seite werden sie automatisch gelöscht.