Draußen statt drinnen: Seit einigen Jahren geht die Union der bildenden Künstler Pilsen zusammen mit dem OKV Weiden auf Wanderschaft und tauscht dabei nicht nur Bild und Werk, sondern auch den traditionellen Ort der Präsentation.

Nicht in den Räumlichkeiten von Galerie oder Museum, sondern an den Außenfassaden der Kunstorte werden die Arbeiten präsentiert und sorgen dabei beim Betrachter für einen ganz spontanen, un-mittelbaren Zugang zur bildenden Kunst. Seit 2008 beteiligt sich der Oberpfälzer Kunstverein an der Aktion "Farbe auf der Straße". Die Ausstellung wandert am 1. August weiter nach Pilsen. Beteiligt sind KünstlerInnen aus Pilsen, aus dem Oberpfälzer Kunstverein, aus dem Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern/ Oberpfalz sowie aus der Gruppe Amberger Künstler. In Weiden ist die "Wall of Art" noch bis zum 30. Juni an den Wänden des Stadtmuseums zu sehen.

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Info Einverstanden Nein, danke